Kritsa Schlucht Kreta 2018-01-09T15:57:22+00:00

Kritsa Schlucht Kreta

Kritsa Schlucht Kreta (Rundwanderung auf Kreta): Diese Schlucht ist wirklich ein einmaliges Erlebnis! Die engste Stelle der Schlucht ist nur 90 cm breit. Die hohen Felsen auf beiden Seiten sind beeindruckend. Die Kritsa Schlucht ist eine Rundwanderung, Sie kommen also wieder am Beginn der Schlucht zurück. Diese Schlucht können Sie auch einfach allein wandern. Aber bitte beachten Sie, dass die Zeichen die den Weg Markieren, nicht sehr deutlich sind. Wir nehmen unsere Gäste immer bis zum Ende der Schlucht mit, wo wir eine Kleinigkeit essen. Bei schlechterem Wetter gehen wir bis in das Dorf Tapes. Danach gehen wir auf dem Weg an der Oberseite der Schlucht zurück.

Letzte Aktualisierung: 21.04.18: Kritsa Schlucht Kreta – Rundwanderung auf Kreta – Dorische Siedlung Lato – Panagia Kirche Kritsa Kreta – wandern in Griechenland

Diese Wanderung ist etwa 10 Kilometer lang und im Sommer als auch im Winter zu wandern. Erst nachdem es im Winter geregnet hat, ist diese Schlucht weniger gut zum wandern geeignet. Wenn es trocken ist, ist diese Schlucht auch im Winter kein Problem zum wandern. An zwei tieferen Stellen der Schlucht sind Metallbügel angebracht, so dass Sie leicht über dem Wasser bleiben. Im Sommer laufen wir in Kritsa das letzte Stück in der vollen Sonne, nehmen Sie also ausreichend Wasser mit.

Schwierigkeit: wir steigen Auf und Ab, aber die Kritsa Schlucht ist für die meisten Wanderer geeignet.

Kritsa Schlucht Kreta – Es gibt eine kürzere und längere Version

Route der Rundwanderung auf Kreta: Sie fahren nach Agios Nikolaos und folgen den Hinweisschildern Richtung Kritsa. Vor dem Dorf biegen Sie Rechts ab und folgen der Straße bis Sie über eine alte Brücke kommen. Sobald Sie über die Brücke gefahren sind gehen Sie gleich nach Links. Nach 200 Metern stellen Sie ihr Auto ab. Hier beginnt die Wanderung mit dem Weg Links nach unten.

Die Kritsa Schlucht Kreta (Kurzversion): Diese Kurzversion der Krista Wanderung ist nur 5-6 Kilometer. Es ist eine einfach zu organisierende Wanderung mit Auf und Abstiegen die nicht sehr schwer ist. Sie gehen in Schlucht, dann sehen Sie hier und da einige Hinweisschilder, aber diese Schluchten Wanderung ist nicht schwierig. Solange Sie in der Schlucht bleiben, können Sie eigentlich nichts falsch machen. Nach etwa 800-1000 Metern kommen Sie in das Zentrum der Schlucht mit schönen Felsformationen zum wandern. Die engste Stelle ist hier nur 90 cm breit. Sie schauen auf beiden Seiten auf senkrecht, glatte Felsen, die über die Jahre ausgewaschen sind.

Nach ca. 2 km steht ein Schild mit einem gelben und einem roten Spaziergänger darauf. Hier gehen Sie rechts durch die Büsche nach oben. Dann kommen Sie an einen Weg und Sie folgen diesem nach rechts. Nach ca. 2-3 km nach der Kurve die nach links geht, gehen Sie wieder nach rechts. Sie folgen dann dem alten kalderini. (Natursteinweg) Nach 500 Metern führt der Weg steil nach unten. Dieser Weg bringt Sie zurück zum Startpunkt der Schlucht. Eigentlich gehen Sie oberhalb der Kritsa Schlucht Kreta entlang zurück zum Ausgangspunkt. Sie können die Schlucht, den ganzen Weg entlang, an der rechten Seite sehen.

Längere Route der Kritsa Schlucht Kreta: Diese erweiterte Version der Kritsa Schlucht ist 10-12 Kilometer lang. Der Beginn dieser Schluchtenwanderung ist der gleiche wie bei der Kurzversion. Anders als bei der Kurzen Wanderung, gehen Sie jetzt an dem Hinweisschild mit dem gelben und roten Wandersmann, nicht nach rechts sondern gerade aus. Sie wandern die ganze Zeit entlang des Flusses. Auf dem Weg stoßen Sie auf einige Absperrungen von Betoneisen. Manchmal sind diese leicht zu öffnen, aber manchmal muss man etwas entlang laufen um einen guten Durchgang zu finden. Achten Sie aber darauf dass Sie weiter dem Fluss folgen. Schließen Sie bitte die Zäune wieder ab, wir tun dies für die Hirten, sie halten so ihre Schafe zusammen.

Sie bleiben weiterhin den Windungen des Flusses folgen, bis sie an einen großen Stein gelangen mit der Aufschrift TAPES. Dies ist ein Bergdorf oberhalb der Kritsa Schlucht. Wenn Sie ins Dorf gehen, ist die Wanderung 2 Kilometer länger, aber dann sehen Sie ein schönes altes Dorf. Sie können das Dorf auch überspringen, dann gehen Sie ein paar hundert Meter, bis Sie Rechts einen Weg sehen der nach oben geht. Sie folgen dem Weg parallel zum Fluss und der Schlucht, dann kommen Sie von selbst wieder an den Startpunkt der Schlucht zurück.

Kritsa Schlucht Kreta – Das Dorf Kritsa und die Dorische Siedlung Lato

Umgebung von Kritsa: Das Dorf Kritsa hat eine wunderschöne Panagia-Kirche (Heilige Jungfrau). Es wurde im 14. und 15. Jahrhundert erbaut. Das Dorf Kritsa ist auch schön, erbaut auf einem Hügel, mit vielen engen Gassen. Es gibt eine Menge von Holzschnitzereien und anderen Handwerken zu kaufen. Wenn Sie im Dorf etwas abseits der Touristenstraße laufen,  werden Sie noch etwas zurück  sehen von dem alten Dorf Kritsa. Es gibt auch viele alte Kafenions und Tavernen, hier können Sie nach der Wanderung gut essen. Es gibt auch hier auch noch einige alte Bäckereien wo noch traditionelles griechisches Dakos Brot im Holzofen gebacken wird. Es gibt auch ein Handwerksbetrieb, in dem sie köstliche Produkte mit Honig und Walnüssen produzieren.

Nahe bei Kritsa: Lato Kreta: Lato ist eine Dorische Siedlung, die um 800 v. Chr. gegründet wurde.

Wandern auf Kreta Index: Hier finden Sie Infos zum Wandern und zu ausgedehnten Spaziergängen. Unsere Unterkunft liegt direkt am Wasser und ist ein idealer Ausgangspunkt für Wanderungen auf Kreta im Sommer und Winter.

Ausflüge auf KretaAktive Gruppenreisen Kreta, Urlaub im Freien, alle Möglichkeiten für ein schönen Aktivurlaub auf Kreta. Wir bieten Ihnen die Möglichkeiten für einen Sommer-und Winterurlaub in Griechenland an. Kritsa Schlucht Kreta Griechenland.

Urlaub auf Kreta Griechenland: Hier finden Sie Informationen zur Apartment Vermietung und Unterkunft für Ihren Urlaub auf Kreta das ganze Jahr hindurch.

Kritsa Schlucht Kreta