Rosa Schlucht auf Kreta 2018-03-12T12:04:11+00:00

Rosa Schlucht auf Kreta

Rosa Schlucht auf Kreta: Die Rosa-Schlucht auf Kreta verdankt ihren Namen der Farbe der Schlucht. Die Felsformationen der Schlucht haben einen rötlichen bis rosa Farbton. Der Abstieg ist spektakulär, denn die Aussicht ist sogar noch schöner als in der Samaria-Schlucht. Die Rosa-Schlucht ist ein tief ausgeschnittener Canyon mit vielen verschiedenen Pflanzen und Blumen. Morgens ist der Ausblick phänomenal, denn in der Ferne ist sogar das Meer erkennbar. Von Kera aus kann auch die Ambelos-Schlucht bewandert werden.

Letzte Aktualisierung: 21.04.18: Rosa Schlucht auf Kreta – Roza Schlucht auf Kreta – Rosa Canyon bei Kera Kreta – Ambelos Schlucht – wandern in der Gegend von Lassithi


Beginn von verschiedenen Ausgangspunkten: Sie können die Schlucht zum Beispiel vom Dorf Gonies beginnen, nahe bei Mochos und Avdou (auf dem Weg zur Hochebene von Lassithi). Von Gonies aus beginnt die Wanderung aufwärts. Auch können Sie in Kera beginnen, dem letzten Dorf vor der Hochebene von Lassithi, und dann abwärts steigen. Als Rundwanderung können beide Routen gelaufen werden.

Rosa Schlucht auf Kreta – Allgemeine Informationen über die Wanderung

Länge der Rosa-Schlucht: Je nachdem, welche Route Sie laufen möchten. Von Kera nach Gonies sind es 6km, also hin und zurück 12 km. Auch können Sie eine Dorfwanderung durch die beiden schönen Dörfer Kera und Gonies machen, dann beträgt die Länge der Rundwanderung 15km.

Niveau der Wanderung durch die Rosa-Schlucht: Die Wanderung hat einige Anstiege, auf einer Länge von 5km ist ein Höhenunterschied von 450-500m zu überwinden. Wenn Sie von oben nach unten laufen, müssen Sie auf lose Steine achtgeben. Vertrauen Sie nicht dem Geländer, an einigen Stellen ist es lose. Die Wanderung ist für Menschen mit Höhenangst nicht geeignet. Rosa Schlucht auf Kreta

Diese Wanderung auf Kreta ist keine einfache, es liegen viele lose Steine herum, aber der Pfad ist gut zu erkennen. Generell gibt es große Unterschiede zwischen den Wanderungen auf Kreta – diese Wanderung ist kein Spaziergang! Das Schöne an der Rosa-Schlucht ist, dass Sie sich entscheiden können, ob sie nur bergab oder bergauf wandern möchten. Die Route ist nicht für kleine Kinder geeignet.

Schafe in der Rosa-Schlucht: Unterwegs kommen Ihnen regelmäßig Schafsherden entgegen. An meherern Stellen gibt es Tore, diese können Sie einfach öffnen und hindurchgehen. Vergessen Sie nicht, die Tore wieder zu schließen, diese sind als Einzäunung für die Schafe gedacht. Das Glockenläuten der Schafe in den Bergen ist ein ständiges Hintergrundgeräusch auf dieser Wanderung. Rosa Schlucht auf Kreta

Kalderimi in der Rosa-Schlucht: In der Gegend um Kera verläuft ein alter Kalderimi. Dies ist ein alter Verbindungsweg, ein Eselspfad. Diese alten Wege sind Zeugen einer vergangenen Zeit – früher waren diese Wege auf Kreta die einzige Verbindung zwischen den Dörfern, und stellten somit Handelswege dar. Über die Jahre hinweg sind viele dieser alten Wege verschwunden, aber auf Kreta lassen sich noch Hunderte Kilometer finden. Vor der Zeit des Autos war es nur über diese Wege möglich, Waren zu transportieren. Dieser Kalderimi beginnt nahe des Klosters von Kera und läuft durch die Schlucht – eine tolle Route!

Natur in der Rosa-Schlucht: Für Geologen ist die Rosa-Schlucht ein Paradies, mit vielen Felsformationen und Felsverschiebungen. Die Geologie Kretas ist hier gut sichtbar. Gesteinsschichten sind ineinander verschlungen  – Sie müssen dies mit eigenen Augen sehen, um einen wahrhaftigen Eindruck zu bekommen. Rosa, rote, braune und graue Steinschichten, die je nach Lichteinfall immer wieder anders aussehen. Die Natur der Rosa-Schlucht ist grün, mit vielen Bäumen und Pflanzen. Am Grund der Schlucht wachsen Oleanderbüsche, die von Mai bis August ein rosa Blütenmeer bilden. Im Winter wachsen hier viele Kretanische Iris. Rosa Schlucht auf Kreta

Rosa Schlucht auf Kreta – Beginn von verschiedenen Ausgangspunkten

Wanderung von Kera (Lassithi) aus: Vom Dorf Kera aus sieht man die Schlucht bereits vor sich liegen, ebenso das Dorf Gonies, welches das Ziel der Wanderung ist. Wir empfehlen, vorher noch ein bisschen durch das Dorf Kera zu spazieren. Kera ist ein klassisches kretanisches Bergdorf, das letzte Dorf vor der Hochebene von Lassithi. Hier gibt es einige Tavernen, so zum Beispiel die Taverne von Niki. Hier auf der Veranda hat man einen schönen Ausblick auf die Schlucht. Im Sommer und im Winter kann man hier sehr schön Kaffee trinken, aber auch das Essen ist zu empfehlen. Nikis Taverne ist in der Umgebung ein Begriff, und viele griechische Familien essen hier am Sonntag zu Mittag. Rosa Schlucht auf Kreta

Von Kera aus wandern Sie nun nach unten und folgen dem markierten Pfad. Sie können auch, mit Hilfe eines GPS, durch die Olivenhaine wandern. Hier und dort stehen Schilde und Pfeile, die zur Rosa-Schlucht zeigen. Irgendwann kommen Sie zu einem Picknickplatz, der einen atemberaubenden Ausblick auf Gonies bietet. Nun steigen Sie entlang des hölzernen Geländers nach unten ab. Der Abstieg ist steil, daher seien Sie vorsichtig! Unten angekommen laufen Sie am Grund der Schlucht weiter, bis Sie zum nächsten Picknickplatz kommen. Von hier aus laufen Sie über einen ruhigen Asphaltweg ins Dorf Gonies. Die Strecke beträgt insgesamt 6,8km.

Wanderung von Gonies (Lassithi) aus: Vom Dorf Gonies aus können Sie dem selben Pfad nach oben folgen. Von Gonies aus ist die Rosa-Schlucht gut ausgeschildert. Duch die Schlucht können Sie den Pfeilen nach oben folgen. Der Anstieg ist anspruchsvoll. Aus der Schlucht können Sie Kera schon aus der Ferne über Ihnen erkennen. Rosa Schlucht auf Kreta

Rundwanderung Rosa-Schlucht: Sie können die Rosa-Schlucht auch als Rundwanderung machen. Von Gonies aus starten Sie frühmorgens Richtung Schlucht, den Pfeilen folgend. Durch den Canyon wandern Sie bis nach Kera. Der Aufstieg ist anstrengend, mit vielen losen Steinen, und 6,8km lang. In Kera können Sie dann in einer der Tavernen lecker essen, und danach zum Kloster von Kera wandern, dem Karidiotissa-Kloster. Dieses Kloster wurde zu Beginn des 14. Jahrhunderts gebaut. Anschließend können Sie ein bisschen durch Kera spazieren, bevor Sie durch die Rosa- oder Ambelos-Schlucht wieder zurück nach Gonies wandern. Der Abstieg ist steil. In Gonies angekommen können Sie auch hier noch ein wenig schlendern, denn dies ist ein typisch griechisches Dorf. Die Gesamtlänge der Rundwanderung mit Besuch am Kloster beträgt 15km. Sie müssen hierfür einen ganzen Tag einplanen.

Wandern und Mietwagen: Die Rosa-Schlucht ist gut mit dem Auto erreichbar. Sie können vor der Rundwanderung in Gonies parken, dort ist auch eine Tankstelle. Sie müssen entweder von Mochos aus oder über Avdou Richtung Lassithi-Hochebene fahren. Unterwegs können Sie auch die Höhle von Agia Fotini besuchen (gut ausgeschildert). Sie können zur Höhle laufen, aber da Sie noch den ganzen Tag auf den Beinen sein werden, ist es besser, mit dem Auto zur Höhle zu fahren.

Rosa Schlucht auf Kreta – Mehrtägige Wanderungen

Zwei- oder dreitägige Wanderungen auf Kreta: Auf Lassithi können Sie auch wunderbare mehrtägige Wanderungen machen. Sie beginnen auf der Hochebene, und wandern von Dorf zu Dorf über das grüne Lassithi-Plateau, mit viel Ackerbau und wunderschöner Natur. Hier begegnen Ihnen wenig andere Touristen (außer an den bekannten Orten zur Hochsaison). Nach einer langen Rundwanderung durch Kretas bekanntestes Anbaugebiet wandern wir zur Havgas-Schlucht. Nach einer Wanderung hier übernachten wir in Lassithi.

Am zweiten Tag der Wanderung kommen wir auch über den Hügelrücken, der Lassithi umschließt, nach Kera. Unterwegs besuchen wir Höhlen und Klöster. Von Kera aus laufen wir dann durch die Rosa-Schlucht nach Gonies, und über Feldwege und Pfade zur Grotte von Afdou. Am dritten Tag folgen wir dem Weg zum Stausee von Avdou, und wandern dann am Fluss entlang bis zur Küste. Wir kommen durch schöne griechische Dörfer und wandern dann durch die Aposelemis-Schlucht. Durch diese schöne Schlucht, in der auch Geier zu sehen sind, kommen wir ins Vogelschutzgebiet von Gouves. Auf dem Strandweg wandern wir zurück zur Unterkunft. Die tägliche Wanderstrecke beträgt etwa 25km. Rosa Schlucht auf Kreta

Informationen zum Wandern auf Kreta: Auf dieser Seite finden Sie eine Übersicht all unserer Wanderangebote auf Kreta, sowie Fotoalben, Filme und Links zu allen Wanderungen

Fotoalbum zum Wandern auf Kreta: Eine Übersicht all unserer Wanderungen im Sommer und Winter. Hier bekommen Sie einen guten Eindruck der Angebote.

Neuigkeiten zum Wandern auf Kreta: Tägliche Neuigkeiten zu unseren Ausflügen in unbekannte Gegenden Kretas. Wir aktualisieren diese Seite täglich (im Winter und im Sommer) mit Informationen und Neuigkeiten zu unseren Touren auf der Insel – sei es eine Foto-Reportage oder ein Rezept zum Kochen griechischer Gerichte. Jeden Tag Neuigkeiten zu Kreta.

Wanderungen mit Unterkunft auf Kreta: Unsere Ferienwohnungen liegen direkt am Meer und für jeden geeignet: Familien, Gruppen, aber auch für Paare und Singles.

Ausflüge auf Kreta: Ausflugsinformationen über Kreta, aktive Gruppen Ausflüge, Outdoor Urlaub, wandern und Fahrrad Routen, wandern mit Unterkunft, mehrtägige Wanderungen, Auto Vermietung, Roller Verleih, Tauchen, Tauchen mit Unterkunft, Fahrrad fahren, Fahrradverleih, Fahrrad und Unterkunft, Golfurlaub, Pferdereiten, Kreta Reise Informationen, Öffentlicher Verkehr, Jeep Safari, Mehrtägige Jeep-Safari, Quad Verleih, Kochkurse und Kochurlaub, Klettern, Abseilen, Kultur und Natur, Bootsverleih, Boots Ausflug, Segeln nach griechischen Inseln, schnorcheln, alle Möglichkeiten für einen tollen aktiven Urlaub auf Kreta.

Jeden Tag Neuigkeiten aus Kreta: Jede 24 Stunden Aktualisierungen auf dieser Seite. Neues und Links zum Urlaub auf Kreta. Auch können Sie auf dieser Seite zu unseren Fotoalben weiter klicken.

Urlaub auf Kreta: Apartment Vermietung und Unterkünfte auf Kreta das ganze Jahr hindurch. Die Richtige Adresse für Familienapartments und Urlaubswohnungen, alle Ausflüge und günstig fliegen nach Kreta. Eine komplette Übersicht von den letzten Urlaubs News aus Kreta mit vielen Fotos. Kreta ist die meist südlichste Insel von Europa. 

Rosa Schlucht auf Kreta