Mehrtägige Jeep-Safari auf Kreta

Mehrtägige Jeep-Safari auf Kreta Griechenland: Eine andere Art Ferien auf Kreta: Mehrtägige Jeep-Safari auf Kreta, Griechenland in 7 Tagen! Entdecken Sie das Kreta, das andere nie kennen lernen werden. 700 km off-road durch Kreta. Viele Menschen sind bereits auf Kreta gewesen, wir möchten Ihnen die Insel jetzt aber einmal auf andere Weise zeigen – lernen Sie das unbekannte Kreta kennen!

Letzte Aktualisierung: 04.08.20: Mehrtägige Jeep Safari auf Kreta Griechenland – Mehrtägige Jeep Safari in Griechenland – off road durch Kreta – im Urlaub mit einem Jeep in Griechenland

 

Wir bieten Ihnen diverse Möglichkeiten an, um einmal ganz andere Ferien zu genießen, einen Urlaub den Sie bei keinem Reiseveranstalter buchen können. Wir sind ein kleiner Betrieb mit eigener Unterkunft und machen von unserer jahrelangen Erfahrung und Kenntnis von Kreta Gebrauch. Sie brauchen nur für Ihr Flugticket zu sorgen, wir machen den Rest! Wir geben Ihnen eine Beschreibung von allem, was Sie auf einer mehrtägige Jeep-Safari auf Kreta erwartet. Diese spezielle Art Safari wird das ganze Jahr von uns angeboten, besonders im Winter ist die Tour sehr schön. Jeepsafaris das ganze Jahr über.

Mehrtägige Jeep-Safari auf Kreta – Off Road im Urlaub

Sie entdecken Kreta, auf eine ganz andere Art, dieser Urlaub ist für jeden geeignet. Wir besuchen Orte, die vielen unbekanntes Gebiet sind. Sie entdecken die schönsten Fleckchen Kretas! Unterwegs schauen wir uns viele Sehenswürdigkeiten an. Es ist etwas ganz anderes, als Kreta mit dem Reisebus anzuschauen. Die Tour können Sie selbst fahren, aber wir können Ihnen auch einen Fahrer organisieren. Sie können diesen Urlaub allein buchen oder mit einer Gruppe, die minimale Teilnehmerzahl ist 9 Personen. Wir holen Sie mit Jeeps auf dem Flughafen Heraklion ab. Wir verfügen selbst über Unterkünfte, aber unterwegs werden wir auch an anderen Orten übernachten.

Tagesablauf von Kreta off-road in 7 Tagen: Wir fahren jeden Morgen gegen 9 Uhr los. Erst ein gesundes Frühstück! Wir fahren hintereinander los und besuchen Ecken von Kreta, zu denen Sie selbst nie gekommen wären! Wir fahren eine Kombination aus off-road und asphaltierten Wegen. Unterwegs essen wir in kleinen Tavernen, manchmal bereiten wir unser essen auch selbst zu. Abends sorgen wir immer für eine schöne Unterkunft inklusive Essen. Regelmäßig kommen wir auch zum Zorbas Island Kokkini Hani zurück.

Voraussetzungen für mehrtägige Jeep-Safari auf Kreta: Nehmen Sie nicht zuviel Gepäck mit! Zwei Paar gute Schuhe, genügend Socken, ein paar Badehandtücher, Schlafsack (falls Sie keinen haben, können wir dafür sorgen), Schwimmkleidung, Regenkleidung (für Frühjahr, Herbst und Winter) und einen warmen Pullover. In der Wildnis Kretas können Sie selbst herrliche Fotos machen, wir bieten auch einen USB Stick mit den Fotos und Filmchen der gesamten Reise durch Kreta an.

Jeepfahren auf Kreta: Wir fahren gemütlich und machen keine Rennen. Jeder kann fahren, wir sorgen dafür, dass Sie wissen, was wir tun. Wir zeigen Ihnen am ersten Tag, wie ein Jeep in schwierigem Gelände reagiert. Es ist eine Kunst, so zu fahren, dass Sie viel von Kreta sehen. Unsere Tour enthält viel Natur auf Kreta, Dörfer auf Kreta, Kultur auf Kreta, Fauna auf Kreta, Geselligkeit auf Kreta, Action auf Kreta. Wir erzählen Ihnen während des Essens immer, was wir später am Tag tun werden. Die Jeeps können geöffnet werden, aber bei wegiger gutem Wetter halten wir das Dach geschlossen.

Wir können bei der Beschreibung unserer Routen nicht ins Detail gehen, da unsere Touren leider allzuschnell von anderen Veranstaltern kopiert werden. Falls Sie noch persönliche Fragen haben betreffs der Route, können Sie uns natürlich mailen.

Mehrtägige Jeep-Safari auf Kreta – Kurze Beschreibung des Programms

Beschreibung des Programms Kreta off-road in 7 Tagen:

1.Tag: Ankunft und Kennenlernen. Abends können Sie ein Abendessen auf Zorbas Island genießen. Wir geben Ihnen an diesem Abend Informationen über die Tour und was Sie erwartet. Wir nehmen auch den ersten Teil der Route durch. Dies ist eine Tour, die Sie individuell und im Gruppenverband mitmachen. Es passiert schon einmal, dass wir ein Abschleppseil benötigen um einem Kollegen einem andern Jeep weiter zu helfen! Übernachtung im Zorbas Island Kokkini Hani. Bei großer Teilnehmerzahl bieten wir weitere Unterkünfte in der unmittelbaren Nähe zu Zorbas Island an.

2.Tag: Kreta Jeepsafari in Ost- und Zentralkreta. Um 8 Uhr nehmen wir unser Frühstück auf Zorbas Island ein und fahren gegen 9 Uhr Richtung Galipe (Kokkini-Galipe). Unterwegs besuchen wir das alte Kirchlein von Kokkini Hani, welches nicht über Asphaltstraßen zu erreichen ist. Wir halten außerdem bei einer tiefen Grotte an, zu der wir zu Fuß hinuntersteigen. In Galipe machen wir eine Kaffeepause. Von Galipe aus geht es weiter nach Lassithi (off-road), und wenn wir mittags auf dem schönen Plateau in Galipe ankommen sind, werden wir dort in einer kleinen griechischen Taverne zu Mittag essen (diese Kosten gehen auf eigene Rechnung!), die für ihr herrliches Räucherfleisch bekannt ist. Hier werden Ihnen auch verschiedene Sorten an griechischem Käse und Ofengerichten angeboten und Sie können hier sehr günstig essen.

Das Plateau von Lassithi liegt auf einer Höhe von 900m und wird umringt von einem der höchsten Gebirge Kretas- dem Dikti. Vor dem Essen sind wir entlang des Dikti-Gebirges gefahren, nun fahren wir über die landwirtschaftlich bewirtschaftete Hochebene. Wir fahren kreuz und quer über das Plateau und Sie bekommen einen Eindruck der Landwirtschaft auf Kreta. Kartoffeln reifen hier oft dreimal pro Jahr. Lassithi-Kartoffeln sind für ihren herrlichen Geschmack bekannt! Nachdem wir das gesamte Plateau von Lassithi gesehen haben, fahren wir über einen asphaltierten Weg nach Ker. In Kera stoppen wir an einem schönen Kloster (Moni Kerodiotissas). Manchmal ist das Kloster geschlossen, dann können wir es nur von außen bewundern.

Nach Kera fahren wir nach Krasi – hier können Sie den dicksten Baum von Kreta bewundern: eine jahrhundertealte Platane. Hinter Krasi gehen wir wieder off-road, um über eine Serpentinenstraße zurück nach Gournes zu fahren. Wir übernachten wieder in Zorbas Island und bieten Ihnen ein Abendessen aus griechischen Ofengerichten an. Tour heute: 110km.

Mehrtägige Jeep-Safari auf Kreta – Der südliche Teil von Kreta

3.Tag: Heute machen wir uns auf zu einer Reise in den Südosten Kretas. Nötig ist heute ein Schlafsack, den Sie mitnehmen sollten. Normalerweise haben die Appartements Decken, aber wir haben es bereits ein paar Mal schlecht getroffen. 8 Uhr Frühstück auf Zorbas Island, und um 9 Uhr fahren auf der normalen Straße richtung Agios Nikolaos. Danach weiter nach Istro. Hinter Pirgos fahren wir off-road in den Süden Kretas. Bei Agios Georgios besuchen wir einen Binnensee, der am Lybischen Meer gelegen ist.

Nun geht es weiter nach Ierapetra, und hinter Ierapetra zurück zu dem Punkt, an dem Kreta am schmalsten ist. Wir fahren off-road weiter und gelangen zu einem Punkt, an dem Sie eine grandiose Aussicht auf die Lybische See und die Ägais gleichzeitig haben! Nun fahren wir eine lange Strecke off-road längs des Thripti-Bergs. Eine atemberaubende Natur! Über einen unbefestigten Weg fahren wir nach Makrigialos und essen dort in einer Taverne (Kosten auf eigene Rechnung). Nach Makrigialos verbringen wir den Nachmittag in den Bergen und besuchen ein verlassenes Hirtendorf. Danach übernachten wir in der Nähe von Ierapetra und essen hier auch (170km).

4.Tag: Wir frühstücken in Ierapetra und fahren um 9 Uhr Richtung Südwest-Kreta. Wir kaufen in Ierapetra ein um mittags in den Bergen zu picknicken. Morgens fahren wir über Asphalt und off-road Richtung Keratokambos und danach ein langes Stück off-road entland der Südküste Kretas. Hinter dem Dorf Tsoutsouros picknicken wir in den Bergen. Wir fahren nachmittags weiter nach Agia Galini und weiter nach Preveli. Bei Preveli wandern wir ein Stück durchs Wasser, um den Palmenstrand zu bewundern, dies ist eine abenteuerliche Umgebung. In der Umgebung von Preveli übernachten wir und essen zu Abend (auf eigene Rechnung). 130km.

Mehrtägige Jeep-Safari auf Kreta – Zurück nach Nordkreta

5.Tag: Nach dem Frühstück fahren wir gegen 9 auf den Ida-Berg, dem höchsten Berg Kretas (2456m). Wir essen im “Urdorf” Kretas, Anogia, zu Mittag. Heute fahren wir quer durch eins der rausten Gebiete Kretas. Wir besuchen atemberaubende Orte mit vielen off-road Wegen. Gegen Abend kommen wir zurück nach Zorbas Island und genießen einen gemütlichen griechischen Mezé-Abend, sitzen alle an einer langen Tafel und verzehren die kleinen Leckereien aus der griechischen Küche. Wir schauen derweil auch unserer Fotos und Filme von den ersten Tagen an. 160km.

6.Tag: Ein Ruhetag um selbst ein bisschen herumzufahren: Sie können das berühmte Knossos besuchen, einen Strandtag einlegen, shoppen in Heraklion oder mit einem Mountainbike von Zorbas radfahren. Natürlich können Sie uns auch immer für weitere Informationen und Tipps kontaktieren. Sie übernachten im Zorbas Island.

7.Tag: Ein Überraschungstag: wir fahren heute in Zweipersonen-Wagen in die Berge. Über diesen Ausflug verraten wir noch nichts, aber es wird ein toller Abschluss einer abenteuerlichen Woche auf Kreta werden! Abends, nach einer langen, warmen Dusche, bieten wir Ihnen einen Barbecue-Abend auf Zorbas Island an. Diese ist der letzte Tag einer langen Tour durch Kreta (80km). Sie haben nun insgesamt so um die 700km Strecke auf Kreta gesehen und waren an Orten, die für andere geheim bleiben werden… Auf dem BBQ-Abend bekommen Sie von uns eine DVD mit allen Erlebnissen der letzen Woche. Dies wird oft eine lange Nacht!

Viele Leute bleiben oft nach der einen Woche off-road noch eine weitere Woche auf Zorbas Island. Und es gibt sogar welche, die noch eine weitere Jeep-Safari mit uns machen! Aber auch unser Strand ist sehr schön. Wenn sie aber eine Woche für genug halten, so fahren wir Sie am nächsten Morgen zum Flughafen in Heraklion.

Mehrtägige Jeep-Safari auf Kreta – Zusätzliche Information

Unsere Routen sind so einmalig, dass wir bei einigen Jeep-Safaris keine Beschreibungen gegeben haben, um diese Routen auch einzigartig zu halten. Wir möchten vermeiden, dass andere unsere Routen kopieren. Alle Touren, Jeeps, Treibstoff, Unterkunft, Transfer, Frühstück und Abendessen sind im Preis inbegriffen (sofern nicht anders angegeben). Das Einzige, was Sie tun müsssen, ist einen Flug zu buchen. Für mehr Fotos von mehrtägige Jeep-Safari auf Kreta besuchen Sie unser informatives Fotoalbum: “Jeepsafari auf Kreta”- Fotoalbum

Preis variiert, hängt ein bisschen davon ab, ob Sie alleine mitfahren, mit zwei Personen in einem Jeep sitzen wollen oder die Reise mit mehreren Personen buchen wollen. Das günstigste Angebot können wir Ihnen machen, wenn Sie mit 3-4 Personen buchen. Fragen Sie uns für eine Preisangabe. Wir versuchen, diese abenteuerlichen Touren so bezahlbar wir möglich zu halten. Es gibt übrigens auch Angebote für Motorradfahrer.

Jeep-Safari auf Kreta: SpannendeTouren, viele Informationen und diverse Möglichkeiten, sowie ein Fotoalbum mit vielen tollen Bildern von unseren Jeep-Safaris auf Kreta. Wir bieten auch zweitägige Jeep-Safaris und eine 3-tägige Jeep-Safari an.Während einer Jeep-Safari sehen Sie viel vom unberührten Kreta, ein Tag mit viel Action, Natur und Kultur. Diese Ausflüge organisieren wir im Sommer und Winter.

Ausflüge auf KretaAktive Gruppenreisen Kreta, Urlaub im Freien, alle Möglichkeiten für ein schönen Aktivurlaub auf Kreta. Wir bieten Ihnen die Möglichkeiten für einen Sommer-und Winterurlaub in Griechenland an.

Urlaub auf Kreta: Apartment Vermietung und Unterkünfte auf Kreta das ganze Jahr hindurch. Die Richtige Adresse für Familienapartments und Urlaubswohnungen, alle Ausflüge und günstig fliegen nach Kreta. Eine komplette Übersicht von den letzten Urlaubs News aus Kreta mit vielen Fotos. Kreta ist die meist südlichste Insel von Europa.

Mehrtägige Jeep-Safari auf Kreta