Wanderung über E4 auf Kreta

Wanderung über E4 auf Kreta: Samaria Schlucht – Agia Roumeli – Boot – Sougia – Agia Irini Schlucht – Sougia – Lissos Schlucht – Lissos Ausgrabungen – Paleochora – extra wandern Möglichkeiten an verschiedenen Orten auf Kreta, wie zum Beispiel die Topolia Schlucht oder Potamida Kreta. Sie können natürlich auch ein Tag entspannen am Strand oder die Umgebung erkunden. Sie können auch außerhalb der 4 Tages E4 Wanderung auch eine Woche extra bei uns im Zorbas Island buchen in Kombinationen mit Wanderungen aus unserem Wandermenü.

Letzte Aktualisierung: 25.11.20: Wanderung über E4 auf Kreta – Samaria Schlucht Griechenland – Sougia Kreta – Agia Irini Schlucht Kreta – Paleochora Kreta Griechenland – die E4 Wanderweg in Griechenland folgen – Wander Urlaub Kreta


02 Informationen:
Eine E4 Wanderung auf Kreta von 4 Tagen, inklusive Übernachtungen an verschiedenen Orten. Der Abstand ist zirka 48-55 Kilometer. Wir werden abgesetzt am Eingang der Samaria Schlucht und gehen zurück über Paleochora. Am letzten Tag können sie auch die Topolia Schlucht wandern oder Potamida, das geologische Wunder auf Kreta besuchen.

Boote zwischen Agia Roumeli und Sougia: Sollten während der E4 Wanderung Wanderer, aus verschiedenen Umständen, nicht mehr weiter Wandern können. So können wir an verschiedenen Orten ein Taxi Boot bestellen. Die meisten Orte unterwegs sind allein mit dem Boot oder zu Fuß erreichbar.

E4 Wandertage auf Kreta: Eine Übersicht von der E4 Wanderung von Tag zu Tag mit allen Möglichkeiten unterwegs.

Wanderung über E4 auf Kreta – Wanderung durch die Samaria-Schlucht am ersten Tag

Erste Wandertag E4 auf Kreta: Omalos – Samaria – Agia Roumeli – Sougia (zirka 18-20 Kilometer): Wir beginnen unsere Wandertour auf dem Omalos Plateau, dicht bei der Samaria Schlucht. Wir sind recht früh bei der Samaria Schlucht so dass wir diese in Ruhe Wandern können. Die Touristen Organisationen beginnen die Samaria Wanderung etwas später. Samaria ist eine der schönsten Schluchten von Europa und auch die tiefste Wanderschlucht. Nach der Tages Wanderung durch die Samaria Schlucht nehmen wir das Boot von Agia Roumeli nach Sougia. Wir fahren nach Sougia um dort zu Übernachten. Sougia hat schöne Tavernen am Boulevard für ein Abendessen.

Agia Roumeli: Das Dorf ist der Endpunkt von der Samaria Schlucht. Viele Touristen nehmen nach der Samaria Schlucht das Boot zurück von Agia Roumeli. In Agia Roumeli können sie auch eine archäologische Ausgrabung ansehen. An der Ostseite vom Fluss liegt die archäologische Ausgrabung „Tarra“. Tarra war Jahrhunderte zurück gelegen ein Dorf mit seiner eigenen Währung. Die Münzen hatten ein einer Seite eine Biene und an der anderen eine wilde Ziege. Sie können noch viele Interessante Dinge von der Ausgrabung aus Tarra im archäologischen Museum von Chania finden. Oben von Agia Roumeli liegen zwei alte Türkische Festungen, die erste Festung ist einfach zu besuchen. Am Fuße der Samaria Schlucht sehen Sie den alten Tempel von Apollo Tharraeus.

Die Samaria Schlucht: Die Samaria Schlucht ist die bekannteste Schlucht von Kreta. Jedes Jahr wandern hier viele Touristen durch die Schlucht. Die Samaria Schlucht ist ein beschütztes Naturgebiet und allein von Mai bis Oktober zugänglich. Im Winter steht die Samaria Schlucht unter Wasser, also nicht zugänglich für Wanderer. Es ist eine beeindruckende Schlucht mit zwei Felswänden an beiden Seiten. Die Schlucht beginnt auf dem Omalos Plateau. Die Schlucht ist 18 Kilometer lang und endet in Agia Roumeli. Hier können Sie eventuell auch übernachten oder das Boot zurück nehmen nach Paleochora.

Übernachten in Sougia Tag 1 und 2: Wir übernachten 2 Nächte in Sougia, weil wir am zweiten Tag auch die Agia Irini Schlucht wandern. Wir übernachten in einer schönen kleinen Unterkunft in Sougia, am kleinen Boulevard sind einige schöne Tavernen. Nach Ankunft in Sougia können Sie noch schwimmen und Schnorcheln oder einfach entspannen am Strand. Wir stehen früh auf für die Wanderung durch die Agia Irini Schlucht.

Wanderung über E4 auf Kreta – Agia Irini Schlucht am zweiten Tag

Zweite Wandertag Agia Irini Schlucht (zirka 14-17 Kilometer): Frühstücken tun wir unterwegs, wir brechen sehr früh zur Agia Irini Schlucht auf. Wir nehmen Kaffee mit im Rucksack! Die Agia Irini Schlucht beginnt viel ruhiger als die Samaria Schlucht, eigentlich sind diese nicht zu vergleichen. Wir beginnen oben an der Agia Irini Schlucht und wandern zurück nach Sougia. Die Agia Irini Schlucht hat tolle Aussichten und ist atemberaubend schön. Entlang einem Flussbett laufen wir zurück nach Sougia. In Sougia haben sie noch Zeit am Mittag um zu schwimmen oder zum Schnorcheln. Am Abend essen wir in Sougia. 

Agia Irini Schlucht auf Kreta: Die Agia Irini Schlucht verläuft von dem Dorf Agia Irini zurück nach Sougia. Es ist eine sehr vielseitige Schlucht mit Hohen Felswänden, Tannenbäume, Flussbett mit Steinen und atemberaubende Ansichten. Die Agia Irini Schlucht beginnt mit einem einfachen Pfad zwischen Platanen, Zypressen Bäume und vielen Blumen und Kräutern. Langsam geht der Weg zwischen den Hohen Felswänden nach unten zum Ende der Schlucht. Es gibt unterwegs verschiedenen Plätze zum Ausruhen in herrlicher Natur. Eine sehr abwechslungsreiche Schlucht, die Sie durch ein Flussbett wieder zurück bringt nach Sougia.

Daten zur Agia Irini Schlucht auf Kreta: Total Steigung 168 Meter, Total Absteigen 732 Meter. Max Pos. 1,7% Max Neg. -20,8%.

Wanderung über E4 auf Kreta – Wanderung durch die Lissos-Schlucht nach Paleochora

Dritter Wandertag Sougia – Lissos Schlucht und Antik Lissos – Paleochora (zirka 16-18 Kilometer): Nach dem Frühstück in Sougia beginnt die Wanderung im kleinen Hafen von zur Lissos Schlucht. Eine tolle Schlucht mit schönen Felswänden in verschiedenen Farben. Nach der Schlucht wandern wir nach oben zum Plateau, wo wir schnell Aussicht haben auf das antike Lissos. Der Weg ist älter den 2.000 Jahre, die Spuren der Vergangenheit sind noch gut sichtbar. In Lissos selbst machen wir uns ein einfaches Mittagessen fertig. Lissos ist allein zu Fuß erreichbar oder mit einem kleinen Boot. Sie finden weiter unten auf der Seite noch weitere archäologische Informationen zu Lissos.

Nach einem ausführlichen Besuch von der Ausgrabung in Lissos setzen wir unseren Weg fort nach Paleochora. Wir müssen erst ein gutes Stück klettern. Über dem Berg sehen wir dann schon Paleochora in der Ferne liegen, aber wir müssen noch einige Stunden wandern entlang der Südküste von Kreta. Sie sehen schöne Stein Formationen links im Meer und rechts Berge und Felsen. Ein herrlicher Wanderweg nach Paleochora. In Paleochora übernachten wir. Paleochora hat viele Tavernen und Restaurants zum Essen gehen.

Daten Lissos – Paleochora E4 Route: Der Wanderweg geht von Lissos direkt nach oben. Hier müssen Sie auf rollende Steine achten. Die durchschnittliche Wanderzeit beträgt zirka 6-8 Stunden und die Wanderung ist 16-18 Kilometer lang. Totale Steigung 469 Meter, Total Absteigen 478 Meter, Max Pos. 18%, Max Neg. -23,0 %.

Lissos, die archäologische Ausgrabung von Lissos: Lissos war eine wichtige Stadt auf Kreta zwischen dem 4. Jahrhundert vor Christus und dem 7. Und 9. Jahrhundert nach Christus. Lissos wurde durch seine Bewohner verlassen nach einem schweren Erdbeben. Wenn Sie aus Richtung der Lissos Schlucht kommen, erhalten sie ein schönes Bild wie Lissos früher wohl Ausgesehen hat. Es gibt noch Steinhäuser aus Romanischer Zeit, wo Sie rund können wandern. Diese Steinhäuser sind noch toll erhalten geblieben. Sie finden unterwegs in Richtung Strand verschiedene Ausgrabungen. Wie zum Beispiel einen Romanischen Friedhof und Säulen aus romanischer Zeit. Sie können auch den alten Tempel von Asklipios besuchen, wo die Menschen früher in großen Massen kamen von wegen dem heilenden Wasser. Im dem Tempel von Lissos ist noch der Mosaikflur erhalten geblieben. Auch wird die griechische Göttin Diktina hier angebetet.

Sougia wandern: Die Umgebung von Sougia ist ein idealer Ort um verschiedene Wanderungen zu unternehmen. Sie können in Sougia viel Rundwanderungen unternehmen. Die Lissos Schlucht ist auch möglich als Rundwanderung.

Wanderung über E4 auf Kreta – Topolia Schlucht und Potamida

Paleochora, Kreta: Vierte Wandertag Paleochora – Topolia Schlucht Kreta – Besuch von Potamida: Die Topolia Schlucht. Nach dem Frühstück in Paleochora gehen wir in die Topolia Schlucht. Die Schlucht von Topolia ist eine wunderschöne
Wanderung und wir können sogar weiter nach Potamida wandern. Potamida ist ein geologisches Wunder: erstaunliche Sandstein Kreaturen in wunderbar konischen Formen. Nach dem Besuch von Potamida gehen wir zurück zur Unterkunft.

Die Topolia-Schlucht ist eine sehr grüne Schlucht, durch die der Tiflos-Fluss fließt. In der Schlucht sieht man viele Blumen, Kräuter, Pflanzen und wilde Olivenbäume. Die Klippen haben eine Höhe von etwa 300 Metern. Durch die Schlucht geht es weiter nach Potamida. In Potamida besuchen wir das geologische Wunder Kolomitha. Mitten in der Natur sehen Sie beeindruckende Formationen aus Sandstein in wunderbaren konischen Formen. Diese Sandsteinformationen befinden sich in der Nähe der Häuser des Dorfes und des Flusses Tiflos. Durch die Felder ist es einfach, auf die Formationen zu klettern. Es scheint als wie Sie auf dem Mond stehen!

01 Wanderung über die E4 Route auf Kreta: Sfakia – Glyka Nera – Loutro – Phoenix – Aradena Schlucht – Marmara Strand – Agios Pavlos – Agia Roumeli – Sfakia – Imbros Schlucht – Kokkini Hani – mit der extra Möglichkeit um noch eine Wanderung zu machen in der Kavousi Schlucht oder auf dem Psilorits Berg. Natürlich können wir auch ein Ruhetag einplanen um zu entspannen oder die Umgebung zu erkunden.

03 Wanderung über die E4 Route auf Kreta: Sfakia (Hora Sfakion) – Loutro – Phoenix – Aradena kloof – Marmara – Agia Roumeli – Samaria – Boot – Sougia – Lissos – Paleochora.

E4 Wanderweg auf Kreta Informationen: Verschiedene Mehrtägige Wander Möglichkeiten auf Kreta. Mehr Informationen finden Sie hier.

Mehrere Wandertage auf Kreta: Sie können auch zwei Wochen bei uns verbringen und dann eine Woche Wandern gehen. Aber auch wenn Sie eine Woche bleiben können Sie mehrere Wanderungen mitmachen und daneben noch entspannen. Schauen Sie mal in unser großes Angebot an Wanderungen und was alle Möglichkeiten sind.

Wander Menü Kreta: Eine Übersicht Seite mit vielen verschiedenen Optionen für Tages Wanderungen auf Kreta.

Unterkunft auf Kreta für Wanderer: Übersicht Seite für Wanderurlaub nach Kreta. Ausflugs Informationen über Kreta mit Unterkunft für Wanderer auf Kreta.

Wanderung über E4 auf Kreta